Unsere Vorgehensweise

 

 

Wir erbringen unsere Beratungsleistungen auf Basis detaillierter Arbeitsprogramme, die auf die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden abgestimmt sind. Diese Arbeitsprogramme sind Bestandteil der Auftragsvereinbarung3. Die im Zuge dieser Arbeitsprogramme tatsächlich erbrachten Beratungsleistungen werden üblicherweise monatlich abgerechnet.4

 

Besonderen Wert legen wir auf die Einbindung aller betroffenen Mitarbeiter unseres Auftraggebers. Dies erfolgt durch Einzelgespräche und Workshops.

 

Unsere Kunden werden nicht nur während, sondern selbstverständlich auch nach Beendigung eines Projektes von uns betreut. Bei unserer Arbeit beherzigen wir stets das Motto "Hilfe zur Selbsthilfe"5.

 

Um unseren Kunden eine umfassende Beratung und Unterstützung bieten zu können, arbeitet PANTA RHEI mit international tätigen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzleien, Hard- und Softwarehäusern sowie Unternehmensberatern mit anderen Schwerpunkten zusammen.

 

Aufgrund der großen Erfahrung, der guten Ausbildung und des egagierten Einsatzes der Projektmitarbeiter ist es PANTA RHEI möglich, Problembereiche aufzuzeigen und entsprechende Lösungen anzubieten. Das Projektteam diskutiert regelmäßig mit allen Beteiligten die aktuellen Aufgaben und Bedingungen.

 

Ein wesentlicher Faktor für erfolgreiche Beratungsprojekte ist die ausreichende, aktuelle, konsistente und verständliche Dokumentation. Aus diesem Grunde händigen wir unseren Kunden einen detaillierten Projektbericht aus.

 

  

  

 3 Grundlage der Auftragsvereinbarung sind die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Unternehmensberatung, herausgegeben vom Fachverband für Unternehmensberatung und Datenverarbeitung.
4 Die Abrechnung erfolgt gemäß unseren „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“
5 Chinesisches Sprichwort: Gib einem Hungernden einen Fisch und er ist einen Tag satt - lehre ihn fischen und er wird nie mehr hungern.